YOUNIWORTH – Die Wanderausstellung der Jugendmigrationsdienste
28. Mai bis 7. Juni 2019

Das Junge Museum im Osthaus Museum zeigt die Wanderausstellung „YOUNIWORTH“ der Jugendmigrationsdienste, die sieben Ausstellungsstationen mit unterschiedlichen interaktiven Möglichkeiten beinhaltet.

Wie fühlst du dich in Deutschland? Was ist dir wichtig? Wie wollen wir zusammenleben? Die Ausstellung sensibilisiert für die Themen Jugend und Migration und richtet ihren Fokus auf Gemeinsamkeiten und das Zusammenleben in Deutschland. Darüber hinaus ist es Ziel der Ausstellung, das Leben von jungen Zugewanderten in Deutschland für die breite Öffentlichkeit greifbar zu machen. Dies erreicht die Ausstellung, indem sie jungen Menschen mit Migrationshintergrund eine Stimme verleiht. Dabei werden Besucher*innen Einblicke in die Lebenswelt dieser Jugendlichen gewährt. Die Ausstellung bietet Raum für Begegnungen und Austausch. Spielerisch und multimedial werden Jugendliche aufgefordert zu reflektieren, zu hinterfragen und Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten.

Die Ausstellung ist ein Angebot für Schulen, Bildungseinrichtungen, Jugendgruppen, Fachkräfte und für die interessierte Öffentlichkeit.


Bildnachweis: Servicebüro Jugendmigrationsdienste