VERANSTALTUNGEN
Das Auditorium des Kunstquartiers im Emil Schumacher Museum ist für Vorträge, Filmvorführungen, Konzerte und Festveranstaltungen eingerichtet. Direkt an das Foyer des Kunstquartiers angeschlossen, bietet der Saal Platz für 130 Personen.



 
 
13.10.2022, 18.00 UHR, KONZERT

KLASSIK & JAZZ IM ESM
MUSIKALISCHE REISE DURCH EUROPA
VON RUSSLAND ÜBER FRANKREICH NACH SPANIEN
Cello & Klavier
Camilla Patria (Violoncello) & Elena Ballario (Klavier)

Mutter und Tochter spannen einen großen Bogen als internationale Spitzenmusikerinnen – beide erfolgreich in Italien und Europa. Sie präsentieren auf höchstem Niveau russische, französische und spanische Kompositionen, die alle Klassikfans begeis-tern werden. Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn Menschen mit Saiten und Tasten Träume wahr werden lassen.

Eintritt frei

 Download: Flyer 2/2022


 
 
16.10.2021, 11.30 UHR, KONZERT


2. KAMMERKONZERT DES ORCHESTERS HAGEN
A. Dvorak:
Terzett op. 74 für zwei Violinen und Bratsche

A. Dvorak:
Quintett Nr. 2 in G-Dur op. 77

Besetzung
Ausführende:
Shotaro Kageyama
Evgeny Selitsky
Ursina Staub
Reinis Apsitis
Antje Haury

Weitere Informationen unter https://www.theaterhagen.de
 

 
 
20.10.2022, 18-20 UHR

POLITISCHER SALON HAGEN
ImPuls: Politischer Salon Hagen ist eine Veranstaltung der FernUniversität in Hagen in Kooperation mit dem Theater Hagen und dem Emil Schumacher Museum Hagen. Auf Grundlage von literarischen, wissenschaftlichen und journalistischen Publikationen werden hier aktuelle gesellschaftsrelevante Themen mit der Stadtgesellschaft diskutiert. Schirmherr ist Andreas Meyer-Lauber, Hochschulratsmitglied der FernUniversität in Hagen.

Russlands Krieg gegen die Ukraine -
Entstehung, Bedeutung und Auswege

Podiumsteilnehmer/-innen:
Prof. Dr. Felix Ackermann, FernUniversität in Hagen
Natalia Keller, Stadt Hagen
Prof. i.R. Dr. Hajo Schmidt, FernUniversität in Hagen

Moderation:
Andreas Meyer-Lauber, Schirmherr des Politischen Salons

 Programm der Veranstaltung
 Anmeldung


 
 
13.11.2022, 11.30 UHR, KONZERT


3. KAMMERKONZERT DES ORCHESTERS HAGEN

A. Dvorak:
Klavierquartett op. 23

W. A. Mozart:
Klavierquartett KV 478

BESETZUNG
Ausführende:
Barbara Wanner
Ursina Staub
Thorid Brandt-Weigand
Andres Reukauf

Weitere Informationen unter https://www.theaterhagen.de
 

 
 
19.11.2022, 19.00 UHR, KONZERT

KLASSIK & JAZZ IM ESM
ENSEMBLE BOSSOCONCEPT
Argentinien - Tango & more
Jorge Andrés Bosso (Violoncello), Ivana Zecca,(Klarinette;), Davide Vendramin (Bandoneòn), Paolo Badiin (Kontrabbass)

Das Ensemble BossoConcept als Tangokonzert zu bezeichnen, würde in die Irre führen, meinte die Zeitung Libertà auf dem Summer Jazz Festival in Piacenza. Es handelt sich um stark evokative und filmische Kompositionen, die keinem Genre zuzuordnen sind. Es beginnt mit dem Tango, seinen Stimmungen, Schatten und Vertiefungen, und endet beim Jazz. Mit zwei Worten: zeitgenössische Musik – lebendig, präsent, pulsierend, brillant. „Der Tango ist uralt und wird modern, wenn sein Licht einen ovalen Horizont berührt“ so Jorge Andrés Bosso. Dass der argentinische Komponist und Cellist Jorge Andrés Bosso zum „Celloherbst am Hellweg“ mit seinem aktuellen Ensemble aus Italien nach Hagen in das ESM angereist kommt, gleicht einer Sensation.

Eintritt frei

 Download: Flyer 2/2022


 
 
04.12.2022, 11.30 UHR, KONZERT


4. KAMMERKONZERT DES ORCHESTERS HAGEN
Salonlöwen - Weihnachtskonzert


BESETZUNG
Ausführende:
Werner Köhn
Lucjan Mikolajczyk
Alexander Schwalb
Rüdiger Brandt
Hubert Otten
Steffen Müller-Gabriel

Weitere Informationen unter https://www.theaterhagen.de
 

 
 
15.12.2022, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK & JAZZ IM ESM
UKRAINE & DEUTSCHLAND
VERBUNDEN DURCH MUSIK
Cello &B Klavier
Pauline Stephan(Violoncello), Olha Kuzmina (Klavier)

Pauline Stephan, Cellistin aus Unna, und Olha Kuzmina, Pianis tin aus Kiew, lernten sich 2021 beim Studium am Konservatorium in Turin, Italien, kennen.
Zu einer Zeit, wo Europa mit einem Krieg innerhalb seiner Grenzen konfrontiert ist, zeigt sich, dass junge Menschen und insbesondere Musiker:innen den Wunsch haben, sich über Grenzen hinaus zu finden, um trotz allem gemeinsam neue Projekte zu beginnen. Im Emil Schumacher Museum präsentieren sie ein facettenreiches Programm mit Werken von Beethoven und Schostakowitsch.

Eintritt frei

 Download: Flyer 2/2022


 
 
26.12.2022, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK & JAZZ IM ESM
EAST WEST SEXTETT
Weihnachtskonzert
DIMA - Yes or No

Der ukrainische Trompeter Dima Telmanov verzaubert mit seinen Kompositionen und Arrangements die Jazzwelt. Wer die ersten Töne des Albums „Yes or No“ hört wird begeistert sein. Bei den Improvisationen ist die unbändige Spielfreude sofort zu spüren.
2021 war Telmanov „Artist in Residence“ beim internationalen Jazzfestival Take 5. Was 2005 zum ersten Take 5 Jazz am Hellweg Festival mit dem East West Quartett in Hagen begann, ist heute ein Sextett, das im Kern immer noch aus den Musikern der damaligen Formation besteht.
Mit der gerade erschienenen CD „Yes or No“ erklingen die Werke in einem wahrhaften Klangrausch.

Dimitrij Telmanov (Trompete), Vadim Neselovsky (Klavier), Benny Mokross (Schlagzeug), Uli Bär (Kontrabass), Patrick Porsch (Tenor-Saxophon), Paul Lüpfert (Posaune).

Eintritt € 20,-

 Download: Flyer 2/2022


 
 
15.01.2023, 11.30 UHR, KONZERT


5. KAMMERKONZERT DES ORCHESTERS HAGEN
F. Martin:
Pavane Couleur du temps

G. Tailleferre:
Streichquartett

G. Onslow:
Streichquartett

BESETZUNG
Ausführende:
Klaus Esser
Jin Kim
Ursina Staub
N.N.
Antje Haury

Weitere Informationen unter https://www.theaterhagen.de