Dagmar Lippok
Praktikum Kunst
26. Juli bis 25. August 2019


Im «Praktikum Kunst» haben junge Menschen mit Künstlern gearbeitet und dabei das Museum als lebendigen Betrieb kennengelernt. Schüler*innen der Oberlinschule Volmarstein, Freiwillige im Sozialen Jahr und Beschäftigte des Berufsbildungsbereiches Bethel.regional Homborn machten es für eine Woche zu «ihrem Ort». Das Junge Museum im Osthaus Museum zeigt die entstandenen Portraits, Malerei und Skulpturen.

Mit den Künstlern Jens Sundheim und Dagmar Lippok startete das ambitionierte Projekt. Die «Expressionisten» des Osthaus Museums interessierten die Teilnehmer*innen. Mit großer Spielfreude und Einsatz von Kostüm und Maske setzten sie sich im Fotostudio in Szene und erweckten die Zeit vor hundert Jahren wieder zum Leben.

Im zweiten Praktikum stand Streetart im Fokus. Künstlermaterial und «Trash» wurden gemeinsam erforscht und in eigene Konzepte umgesetzt. Die Bauhausarchitektur und das Triadische Ballett inspirierten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im dritten Teil des inklusiven Projektes. Mit der Künstlerin bauten sie phantasievolle Skulpturen.

Eröffnet wird die Ausstellung am 26. Juli 2019 um 17.00 Uhr im Jungen Museum im Osthaus Museum Hagen. Eingeladen sind alle Interessierten. Der Eintritt zur Eröffnung ist frei.


(c) Jens Sundheim / Dagmar Lippok








(c) Foto: Jens Sundheim